neodisher neomoscan

Sicherer Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

Atemschutzmaske korrekt aufsetzen und ablegen

A
Dr. Weigert - Sicherer Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA)

1. Atemschutzmaske korrekt aufsetzen

Es ist sinnvoll, sich vor Aufsetzen der Atemschutzmaske mit Modell und Art der Atemschutzmaske vertraut zu machen.­

Wichtige Hinweise:

  • Schulterlange Haare sind zusammenzubinden, um ein Einklemmen der Haare zu vermeiden.
  • Achtung Bartträger: Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Atemschutzmaske dicht anliegt. Es empfiehlt sich eine Glattrasur.

1. Händedesinfektion

Atemschutzmaske mit frisch desinfizierten Händen oder mit frisch desinfizierten Händen und Einmalhandschuhen aus der Verpackung nehmen.

2. Atemschutzmaske

Variante A: Die Atemschutzmaske und Schutzbrille mit frisch desinfizierten Händen aufsetzen.

Variante B: Die Atemschutzmaske und Schutzbrille mit frisch desinfizierten Händen und Einmalhandschuhen aufsetzen.

3. Anlegen

Den Maskenkörper beginnend vom Kinn über Mund und Nase aufsetzen. Die Maskenbänder mit der anderen Hand über den Kopf ziehen.

4. Richtiger Sitz der Haltebänder

Das untere Halteband der Maske sollte im Nacken und das obere Halteband über den Ohren positioniert werden. Die Haltebänder dürfen nicht verdreht werden und müssen flach anliegen.

5. Richtiger Sitz der Maske

Die Atemschutzmaske sollte dicht anliegen. Daher am Kinn und an der Nase den Sitz so nachjustieren, dass sie eng an den Gesichtsformen anliegt. Sie sollte so anliegen, dass ein Verrutschen unwahrscheinlich ist.

6. Anpassen des Nasenbügels

Mit der einen Hand (Zeigefinger) den Nasenbügel von oben auf den Nasenrücken andrücken.

7. Anpassen des Nasenbügels

Mit der anderen Hand (Daumen und Zeigefinger) an die seitliche Nasenform anpassen. Überprüfen, dass keine Lücke am oberen Nasenrücken entstanden ist. Die Maske muss dicht anliegen.

2. Atemschutzmaske sicher ablegen

Wichtiger Hinweis:

  • Versichern Sie sich vor dem Ablegen, dass die Handschuhe gewechselt und die Hände ausreichend desinfiziert sind.

1. Vorbereitung zum Ablegen

Den Oberkörper leicht vorbeugen und, wenn möglich, die Augen schließen.

2. Unteres Halteband

Das untere Halteband mit beiden Händen greifen und über den Kopf nach vorne wegziehen

3. Halteband

Das Halteband sollte dabei nicht mit Gesicht oder Augen in Berührung kommen. Daher langsame und kontrollierte Bewegungen ausführen. Mit einer Hand das Halteband leicht nach vorn gezogen festhalten.

4. Oberes Halteband vom Kopf lösen

Das obere Halteband mit der anderen Hand langsam und kontrolliert über den Kopf nach vorne absetzen.

5. Absetzen der Atemschutzmaske

Atemschutzmaske nach vorne absetzen

Links

Darstellung in Anlehnung an RKI ​​​​​